Energieeffizienz

Die Energieeffizienz ist das Verhältnis von Dienstleistungs-, Waren- oder Energieertrag (Output) zur zugeführten Energie (Input). Unter Energieeffizienz wird somit die rationelle Verwendung von Energie verstanden. Durch optimierte Prozesse sollen die quantitativen und qualitativen Verluste, die im Einzelnen bei der Wandlung, dem Transport und der Speicherung von Energie entstehen, minimiert werden, um einen vorgegebenen (energetischen) Nutzen bei sinkendem Primär- bzw. Endenergieeinsatz zu erreichen.

Die Energieeffizienz spielt heute und insbesondere in Zukunft eine wichtige Rolle beim Energiesparen, da die Verbesserung der Effizienz von Haushaltsgeräten und Glühlampen, aber auch von Autos, Heizungen, ja sogar von Häusern, also überall dort, wo Energie direkt oder indirekt verbraucht wird, eine Methode zur Energieeinsparung bei gleicher oder steigender Energienachfrage darstellt.

Beliebte Artikel

Versorgungssicherheit im Winter

Aktuell herrscht viel Unsicherheit, Angst und Panik um eine sichere Energieversorgung im Winter. Stromausfälle, Blackout, Brownout ...

Sonnenenergie direkt vom Balkon

Photovoltaik-Anlagen sind inzwischen weit verbreitet. Die Solarmodule sind nicht nur auf Dächern, Häusern und Garagen zu finden, ...

Gut beraten im Energieladen

Insgesamt 24 Energieläden sind mit offenen Türen und Ohren für die Anliegen unserer Kunden da. Seit mehr als sieben Jahren berät ...

Wie sinnvoll ist ein Notstromaggregat?

Ein Notstromaggregat liefert bei einem Blackout unabhängig vom Versorgungsnetz Strom für Licht und Haushaltsgeräte. Durch die ...

Schafe unter Strom

Unter den Hochspannungsleitungen von MITNETZ STROM und 50 Hertz zieht friedlich eine Schafherde durch die westsächsische Landschaft. ...

Wie viel Energie verbraucht das Internet?

Egal, ob am Arbeitsplatz, Zuhause oder unterwegs – wir nutzen das Internet täglich und überall. Weltweit sind 4,95 Milliarden ...