Gesellschaften der enviaM-Gruppe Gesellschaften der enviaM-Gruppe

Eine Gruppe voller Power

In den letzten zwei Jahrzehnten hat die enviaM-Gruppe Geschichte geschrieben. Als der führende Energiedienstleister in Ostdeutschland haben wir nicht nur die Art und Weise, wie Energie erzeugt wird, maßgeblich beeinflusst, sondern auch aktiv zur nachhaltigen Entwicklung unserer Region beigetragen.

Ein Blick auf die Historie der enviaM-Gruppe

Die envia Mitteldeutsche Energie AG entstand vor rund 20 Jahren aus insgesamt zwei Fusionen. Am 10. Mai 1999 verschmolzen zunächst die Energieversorgung Spree-Schwarze Elster AG, die Energieversorgung Südsachsen AG und die Westsächsische Energie AG zur envia Energie Sachsen Brandenburg AG. Im August 2002 kam es dann zur zweiten Fusion, die die Gründung der envia Mitteldeutsche Energie AG mit sich brachte. Dabei schlossen sich die Mitteldeutschen Energie AG, kurz MEAG genannt und die envia Energie Sachsen Brandenburg AG zusammen. Dies markierte den Beginn einer aufregenden Reise, auf der wir uns zu einer Unternehmensgruppe entwickelt haben, welche den Energiesektor aktiv mitgestaltet. Mittlerweile gehören zehn Unternehmen zur enviaM-Gruppe, die sich um nahezu alle Aktivitäten von der Energieerzeugung, über die Energieverteilung, über Netze, bis hin zur Forschung und Entwicklung von neuen innovativen Technologien und Lösungen im Energiebereich kümmern.

enviaM-Gruppe

Die enviaM-Gruppe ist der führende regionale Energiedienstleister in Ostdeutschland und versorgt mehr als 1,3 Millionen Kunden mit Strom, Gas, Wärme und Energiedienstleistungen. Zum Unternehmensverbund gehören enviaM sowie neun weitere Gesellschaften. Gemeinsam mit unseren 3.300 Mitarbeitern und Partnern in der Region treiben wir die Energiewende voran.

enviaM

enviaM ist die Stammgesellschaft der enviaM-Gruppe und übernimmt innerhalb des Unternehmensverbundes die Koordinations- und Steuerungsfunktion. Außerdem sind wir Eigentümer eines Elektrizitätsverteilnetzes, welches wir an MITNETZ STROM verpachten. Wir halten direkte Beteiligungen an 64 Gesellschaften, darunter 26 kommunalen Energieversorgungsunternehmen.

MITGAS

MITGAS ist einer der größten regionalen Gasversorger in Ostdeutschland und handelt mit Erdgas, Bioerdgas und Wärme. Wir versorgen Kunden in Westsachsen, im Süden Sachsen-Anhalts und in Teilen Thüringens, bieten aber auch Erdgas in ganz Deutschland an. Wir sind in der Region verwurzelt und engagieren uns in den Kommunen.

MITNETZ STROM

MITNETZ STROM ist der größte Verteilernetzbetreiber in Ostdeutschland und versorgt über 2,2 Millionen Menschen. Wir sind für Planung, Betrieb und Vermarktung unseres 73.000 Kilometer langen Stromnetzes verantwortlich und machen es fit für die Energiezukunft. Wir bauen das Stromnetz weiter aus und forschen für intelligente Netze.

MITNETZ GAS

MITNETZ GAS betreut als Verteilnetzbetreiber ein Gasnetz mit einer Länge von fast 7.000 Kilometern. Wir sichern die Gasversorgung für Menschen in Teilen Sachsens, Sachsen-Anhalts, Brandenburgs und Thüringens. Für eine grüne Energiezukunft arbeiten wir an intelligenten Netzen und testen beispielsweise Anwendungstechnik auf ihre Eignung für Wasserstoff.

envia TEL

envia TEL ist der führende regionale Telekommunikationsdienstleister und Netzbetreiber in Mitteldeutschland. Wir bieten Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Telekommunikation, Services für Netzbetreiber und Cyber-Security-Lösungen an und betreiben mit dem Datacenter Campus Leipzig zwei der modernsten Rechenzentren Europas.

envia THERM

envia THERM betreibt regenerative Erzeugungsanlagen, Industrie- und Heizkraftwerke an ca. 60 Standorten in Ostdeutschland und versorgt 2.400 Kunden mit Fernwärme, Kälte und Prozessdampf. Unser Schwerpunkt liegt auf Projekten zur dezentralen Kraft-Wärme-Kopplung sowie auf der Entwicklung und dem Betrieb von Wind-, Photovoltaik-, Wasserkraft- und Biomasseanlagen.

envia SERVICE

envia SERVICE ist für die Verbrauchsabrechnung von 1,3 Millionen Kunden der enviaM verantwortlich und realisiert die Abrechnung für rund 1,8 Millionen Zählpunkte und Einspeiser – wie z. B. Solar und Windkraftanlagen – für die Netzbetreiber der enviaM-Gruppe. Außerdem bieten wir Ingenieurdienstleistungen wie den Ausbau und die Smartifizierung von Verteilnetzinfrastrukturen an.

EVIP

EVIP betreibt Energieversorgungsnetze an den Industriestandorten ChemiePark Bitterfeld Wolfen, Solar Valley Thalheim und Industriepark Bayer Bitterfeld. Als Verteilernetzbetreiber verantworten wir die Planung, den Betrieb und die Vermarktung dieser Netze. Zu unseren Kunden zählen etwa 400 Industrie- und Gewerbeunternehmen in der Region.

bze

Die bze ist der größte Ausbildungsverbund in den neuen Bundesländern. Wir betreuen über 500 Auszubildende und arbeiten mit ca. 60 Unternehmen und Institutionen zusammen. Spezialisten aus Wirtschaft, Forschung, Lehre und Verwaltung garantieren ein vielfältiges und hochwertiges Angebot an Seminaren, Aus- und Fortbildungsmaßnahmen.

A/V/E

Die A/V/E ist Spezialist für maßgeschneiderte Dienstleistungen in der Energiewirtschaft und erbringt für über 50 Kunden individuelle Geschäftsprozesse in den Bereichen Leistungsabrechnung und Kundenbetreuung. Wir entwickeln gemeinsam mit Unternehmen ganzheitliche Kundenservice-Strategien sowie neue Ansätze und Lösungen für eine effiziente digitale Kundenkommunikation.

Seit Beginn liegt unser Fokus auf einer zuverlässigen Versorgung von Privathaushalten und Unternehmen mit Strom und Gas. Kontinuierlich investieren wir bis heute in die Modernisierung der Energieinfrastruktur, um mehr erneuerbare Energien ins Netz zu bringen, um die Effizienz zu steigern, aber vor allem um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten. Dieses Engagement für Qualität und Fortschritt schafft die Grundlage für zukünftige Entwicklungen. Seither hat sich die enviaM-Gruppe zu einem zentralen Akteur im Energiemarkt entwickelt, der den Wandel der Branche vorantreibt und die Region mit Energie versorgt. Wir entwickeln uns immer weiter und möchten die Energiezukunft nachhaltig gestalten.

Der Weg in eine grüne Energiezukunft

Nachhaltigkeit ist in unserer Unternehmensgruppe nicht nur ein Trend, sondern eine Herzensangelegenheit. Die Energiewende hat der Energiewirtschaft neue Entwicklungen beschert. Deshalb begann die enviaM-Gruppe schon früh, den Fokus verstärkt auf Investitionen und Nachhaltigkeit zu legen. Schnell erkannten wir, die wachsende Bedeutung erneuerbarer Energien und initiierten insbesondere Projekte zur Energieerzeugung aus Wind-, Solar- und Biomasse. Bereits wenige Monate nach der Firmengründung begann das Unternehmen mit dem Bau des Biomasse-Heizkraftwerkes in Malchin. Seit 2003 werden in Mecklenburg-Vorpommern neben Altholz pro Jahr über 20.000 Tonnen Zitronenschalen des Futtermittelherstellers Cargill verbrannt. Der dabei erzeugte Dampf wird von Cargill für den Betrieb seiner Anlage zur Pektinherstellung genutzt.

Diese Schritte unterstreichen nicht nur die Hingabe der enviaM-Gruppe für den Natur- und Umweltschutz, sondern lassen ebenso die Region in Bezug auf Arbeitsplätze und wirtschaftliche Entwicklung profitieren.

In den letzten zehn Jahren hat sich die installierte Leistung unserer Anlagen, die mit erneuerbaren Energien betrieben werden, von rund 50 auf 140 Megawatt erhöht. Neben der klassischen Energieversorgung erweiterten wir kontinuierlich unser Portfolio um Dienstleistungen im Bereich Energieeffizienz, Smart-Home-Lösungen und Elektromobilität. Schon 2011 errichteten wir am Flughafen Halle/Leipzig die erste von heute rund 140 öffentlichen Ladesäulen im ganzen Versorgungsgebiet.

Unser Einsatz für die Region

Ostdeutschland ist für die enviaM-Gruppe weit mehr als nur Versorgungsgebiet. Die Region ist unsere Heimat. Für sie machen wir uns jeden Tag aufs Neue stark. Stellvertretend dafür stehen die vielfältigen Sponsoring-Aktivitäten. „Jugend – Bildung – Zukunft“ lautet dabei unser Motto. Denn wir möchten den Nachwuchs nach Kräften fördern und unterstützen. Seit der Erstauflage unserer Sponsoringfibel im Jahr 2007 sind 5.000 Projekte mit 4,7 Millionen Euro unterstützt worden.

Heute, etwas über 7.000 Tage nach ihrer Gründung, steht die enviaM-Gruppe vor neuen Herausforderungen und Chancen. Die Energiewende und Digitalisierung verändern die Spielregeln in der Branche, doch wir sind bereit für diese Aufgabe. Mit unserem Engagement für Innovation, Nachhaltigkeit und unserer starken regionalen Präsenz sind wir bestens gerüstet, um weiterhin eine treibende Kraft in der Energieentwicklung Ostdeutschlands zu sein. Wir gehen mit Power voraus in die Energiezukunft. Du willst dabei sein? Dann komm zu uns und bewirb dich gleich jetzt.

In den folgenden Beiträgen stellen wir dir die enviaM-Gruppe und die einzelnen Gesellschaften näher vor.

Gesellschaften der enviaM-GruppeGesellschaften der enviaM-Gruppe

enviaM-Gruppe

Gemeinsam entwickeln wir das Internet der Energie in Ostdeutschland.

mehr zum Unternehmen erfahren

Artikel teilen

Ähnliche Artikel

Wäschewaschen im Takt des Windes: dynamische Stromtarife im Blick!

Im Haushalt schwankt der Stromverbrauch im Takt unserer Aktivitäten: Morgens brummt der Wasserkocher, abends glüht der Herd. Doch ...

envia SERVICE – Service mit Kompetenz und Leidenschaft

envia SERVICE ist ein Service,- IT und Ingenieurdienstleister. In der enviaM-Gruppe ist das Unternehmen der Experte für Abrechnung, ...

enviaM-Gruppe meets Diversity: drei Initiativen, die den Unterschied machen

Über 3.500 Menschen gestalten in der enviaM-Gruppe täglich die Energiezukunft mit. Sie bringen verschiedene Ideen, Ansätze und ...

Mit Power in die berufliche Zukunft

Die Sicherung qualifizierter Fachkräfte ist für den langfristigen Erfolg eines jeden Unternehmens – so auch für uns – ...

Power on, statt Game over: Das war die CAGGTUS 2024!

Drei Tage lang tauchten wir in die pulsierende Atmosphäre der CAGGTUS-Gaming-Messe ein, umgeben von einer Flut aus Energie, ...