Wasserkraft

Wenn wir von Wasserkraft sprechen meinen wir heute vor allem die Umwandlung der Strömungsenergie von fließendem Wasser in elektrische Energie in einem Wasserkraftwerk. In dieser Form wird die Kraft des Wassers seit über 5000 Jahren genutzt. Wasserkraft (auch: Hydroenergie) ist eine regenerative Energiequelle. Wasserkraft wandelt potenzielle oder kinetische Energie des Wassers mittels einer Wasserkraftmaschine in mechanische Arbeit. Zu den Wasserkraftmaschinen zählen beispiels-weise Wasserräder oder Wasserturbinen. envia THERM betreibt in Ostdeutschland 14 Wasserkraftwerke. 2020 gewannen alle gemeinsam 10,59 Megawatt Energie.

Beliebte Artikel

Klimaneutralität für Deutschland

Ende Juni 2021 haben Bundestag und Bundesrat das "Klimaschutzgesetz 2021" (KSG) beschlossen. Die Regierung reagierte damit auf ein ...

Mit Netzen bestens vernetzt

Netze sind die Basis unseres modernen Alltags. Egal ob Strom-, Verkehrs- oder Kommunikationsnetze - ohne diese umfassenden Systeme ...

Windkraft neu erfunden

Windkraftanlagen haben sich als fester Bestandteil der Energiewende über Jahre etabliert. 1950 ging das erste, von Ulrich Hütter ...

Sonne im Tank

Wer häufig mit dem Auto unterwegs ist, weiß, dass Tanken ziemlich teuer werden kann. Aktuell kostet ein Liter Diesel etwa 1,30 Euro. ...