Thermografie

Die Thermografie (oder Thermographie) ist eine Methode, mit der die Temperatur eines Objekts, beispielsweise die Fassade eines Gebäudes, gemessen und bildlich dargestellt werden kann. Dabei wird die Intensität der Infrarotstrahlung, die von einem Punkt ausgeht, als Maß für dessen Temperatur gedeutet.

Die Gebäude-Thermografie der enviaM ist ein Angebot für Immobilienbesitzer, um energetische Schwachstellen in der Bausubstanz der Gebäudehülle aufzuspüren. Die Thermografie leistet einen wichtigen Beitrag auf dem Weg zu mehr Energieeffizienz eines Gebäudes.

Beliebte Artikel

Starke Ausbildung mit Zukunftsperspektiven

Anja Schreiber und Juliane Pätzold verstehen sich gut. Die frühere Auszubildende und heutige Personalbetreuerin im ...

Elektroauto richtig laden

Was für einen Verbrenner das Benzin von der Tankstelle ist, ist für das Elektroauto der Strom aus der Steckdose. Idealerweise laden ...

Vom Dach ans Netz: Solaranlage anmelden

Allein 2020 wurden in Deutschland circa 184.000 neue Photovoltaik-Anlagen installiert, denn immer mehr Bürger setzen auf eigenen ...

Strompreis, Teil 2: Was vom Strompreis an den Staat geht

Der Strompreis setzt sich aus drei Bestandteilen zusammen. Ein Teil geht an den Versorger, ein weiterer an den Netzbetreiber. Den ...

Künstliche Intelligenz als Teil der Energiewende

Die Energiewirtschaft befindet sich im Wandel. Eine Triebkraft ist die Energiewende, aber auch technologischer Fortschritt und ...

Ökologische Trassenpflege schafft neuen Lebensraum

Seit 2019 arbeiten MITNETZ STROM und der Naturschutzbund Deutschland (NABU) zusammen, um eine naturschonende Unterhaltung von ...