Tag: Blackout

Ein Blackout ist ein großflächiger und länger andauernder Strom- und Infrastrukturausfall. Elektrischer Strom muss praktisch gleichzeitig zum Verbrauch erzeugt und zu den Verbrauchsstellen transportiert werden. Dabei müssen sich Erzeugung und Verbrauch sehr genau entsprechen. Ein Stromausfall folgt daher meist aus einem (plötzlichen) Ungleichgewicht zwischen bereitgestellter und angeforderter Leistung, beispielsweise durch die Unterbrechung eines Stromkreises (plötzlicher Lastwegfall) oder das unangekündigte Zuschalten einer großen Last (plötzliche Überlastung).
Der Energiedienstleister enviaM bietet für Schulen einen Projekttag an, bei dem die Schüler die Erfahrung eines totalen Stromausfalls machen können. Beim so genannten Blackout-Erlebnistag werden Fragen rund um die Themen Strom, Energie und Stromausfall beantwortet. Teilnehmen können Schüler der Klassenstufen 7 bis 12. Der Exkursionstag ist kostenlos. Die Veranstaltungen finden in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg statt.