Experimentierkoffer, Speichertechnologien Experimentierkoffer, Speichertechnologien

Tüftler und Lehrer aufgepasst

enviaM verleiht kostenfrei verschiedene Experimentiersysteme für die Klassen 1 bis 12.
Damit können sich sowohl Grundschüler im Sachkundeunterricht als auch die Größeren im Physikunterricht ausprobieren. Im Vordergrund steht dabei der Spaß am Wissen. Die Schüler experimentieren mit dem Inhalt des Koffers zu verschiedenen Themen rund um Energie.

Experimentierkoffer Klasse 1 bis 4

Für die jüngeren Schüler bis Klasse 4 eignet sich unser Experimentierkoffer „New Energy“. Mit diesem können die Mädchen und Jungen Experimente zu Photovoltaik, Wind- und Wasserkraft, Elektromobilität und Energiespeicherung sowie zu Brennstoffzellen durchführen. Die enthaltenen Smart Control Komponenten ermöglichen ein hochwertiges Mess- und Steuersystem.

Experimentierkoffer Klasse 5 bis 12

Für die Klassen 5 bis 12 bieten wir vier verschiedene Experimentiersysteme an. Beim Experimentierkoffer „Smart Grid“ steht die Stabilität der Stromnetze im Mittelpunkt. In praxisorientierten Versuchen werden Herausforderungen bei der Integration von Photovoltaik- oder Windkraftanlagen im Netz aufgezeigt. Gleichzeitig lernen die Schüler Möglichkeiten zur Stabilisierung des Netzes kennen.

Mit dem Experimentiersystem „Photovoltaik“ werden einfache Versuche zur Demonstration der Solarenergie mit Motor oder Hupe sowie physikalische Grundlagenversuche möglich.
Der Koffer „Windenergie“ vermittelt physikalische Grundlagen der Windenergienutzung.

Das System „Speichertechnologien“ verdeutlicht die physikalisch-technische Basis der Batterie- und Speichertechnologie. Mit acht verschiedenen Akkutypen wie Lithium-Polymer-Akku, Kondensator oder Brennstoffzelle untersuchen die Schüler Eigenschaften wie Lebensdauer oder Ladeverfahren und analysieren deren Charakteristika . Das zugehörige Elektroauto kann mit allen beigefügten Speichertypen betrieben werden.

Verstehen durch Probieren

Die Experimentiersysteme bringen Abwechslung in den Unterricht und fördern durch praxisnahe Übungen das physikalische Verständnis der Schülerinnen und Schüler. Wenn Sie in Ihrem Unterricht gern mit einem Experimentierkoffer arbeiten möchten, finden Sie ausführliche Informationen auf unserer Internetseite unter: https://www.enviam-gruppe.de/engagement/bildung. Dort können Sie sich auch direkt für die Ausleihe bewerben. Oder Sie schicken eine E-Mail an engagement@enviaM.de.

Kostenfreie Lehrerfortbildungen

Begleitend zu den Experimentiersystemen bieten wir kostenfreie Lehrerfortbildungen an. Diese vermitteln Details zu den Experimentierkoffern, den möglichen Experimenten sowie ihren Einsatz im Unterricht. Termine finden Sie unter: https://www.enviam-gruppe.de/engagement/bildung/lehrer.

Energiewissen direkt für Schüler aufbereitet gibt es auf www.enviaM-gruppe.de.
Außerdem bieten wir kostenlose Projekttage, zum Beispiel zum Thema Blackout.

Natur zum Anfassen, BienenNatur zum Anfassen, Bienen

Bildung

Wir machen den Schulalltag bunter.

gleich Bildungsprojekte entdecken

Artikel teilen

Ähnliche Artikel

400 Schüler wagen das Blackout-Experiment

Es gibt eine Vielzahl apokalyptischer Filme und Bücher, die verdeutlichen, dass ohne Elektrizität nichts mehr geht: Verkehrschaos, ...

"La Sprezzatura" gewinnt Finale von MUSIK AUS KOMMUNEN

Am 12. November fand das große Finale unseres Musikschulwettbewerbs "enviaM – MUSIK AUS KOMMUNEN" in der Oper Chemnitz statt. Es ...

Im Netz der Spinne

Das Umweltbildungsprojekt "Natur zum Anfassen" von enviaM und MITGAS ermöglicht Schulklassen, spannende Projekttage auf Naturhöfen ...

Anpacken für den guten Zweck

Die Mitarbeitenden der enviaM-Gruppe gestalten täglich die Energiezukunft. Aber auch abseits ihrer eigentlichen Tätigkeiten sind sie...

Technikhilfe für die Ukraine

Der Krieg in der Ukraine hält an und beeinträchtigt weite Teile der kritischen Infrastruktur des Landes. Um die Menschen vor Ort zu ...