WIR IM OSTEN bringen die echte Energiewende

WIR IM OSTEN haben bei der Energiewende schon viel erreicht. Rund 90 Prozent des Strombedarfs unserer Netzkunden können wir bereits heute mit Strom aus erneuerbaren Energien abdecken. Allerdings bleibt auch jede Menge davon übrig. Der Überschuss kann gut in anderen Bereichen genutzt werden. Zum Beispiel in den eigenen vier Wände, wo der Strom aus erneuerbaren Energien ein kuschlig warmes Zuhause schafft. Oder er kann auf der Straße dafür sorgen, dass wir mit dem Elektroauto von A nach B kommen.

Durch die Verknüpfung der Sektoren Strom, Wärme und Verkehr wird aus der bisherigen Stromwende eine echte Energiewende. Diese sogenannte Sektorkopplung gleicht das Stromangebot und die -nachfrage zunehmend an und senkt dabei den Kohlendioxid-Ausstoß.

WIR IM OSTEN finden diesen Ansatz super und arbeiten gemeinsam mit vielen Partnern aus unserer Region an verschiedenen Ansätzen.

Die neue Infografik erklärt anschaulich, wo wir den grünen Strom noch sinnvoll verwenden können und wie er dorthin gelangt. Das ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für den Gelbbeutel. Glauben Sie nicht? Dann schauen Sie vorbei auf www.wir-im-Osten.info und überzeugen Sie sich selbst.