UNTERNEHMENSBLOG Blog abonnieren
Kategorie RegionUnternehmenAktionen

Was macht unser Elektroauto auf dem Schulhof?

Die Elektromobilität ist auf dem Vormarsch. Deshalb bieten wir Schülern im Rahmen unserer Zeitungsprojekte eine ganz besondere Unterrichtsstunde mit Elektroauto. Die siebten Klassen vom Martin-Luther-Gymnasium aus Frankenberg holten sich unseren BMWi3 direkt zu sich auf den Schulhof.

content_eauto_schulhof_1

Unsere Kollegin erzählte vom Ursprung des Elektromotors im Jahre 1881 und der aktuellen Entwicklung im Zuge der Energiewende. Die Schüler hatten viele Fragen: Welche Entfernung ist ohne einen Ladestopp möglich? Gehört zur Ausstattung des Pannenservices eine mobile „Notfall-Ladestation“? Passt der Anschluss einer Auto-Ladesäule auch beim E-Bike?
Jede Frage wurde umfassend beantwortet und am Ende waren sich alle einig, dass so ein Elektroauto rundherum eine gute Sache ist.

content_eauto_schulhof_2

Ein Blick unter die Motorhaube und Probesitzen durften natürlich nicht fehlen. Das begeisterte auch die Physiklehrerin, die dankbar für die aufschlussreiche Projektstunde war. Das Thema Elektromobilität passt gut in den Lehrplan und macht den sonst oft sehr theoretischen Physikunterricht erlebbar.

Mehr Informationen zur Elektromobilität finden Sie hier.

Kommentieren

*Pflichtfeld