Von Detektiven sowie großen und kleinen Stromfressern

Was haben Sherlock Holmes und unsere Stromkunden gemeinsam? Auf den ersten Blick – Nichts.
Ein Detektiv ist eine Person, die durch Ermittlungen wie beispielsweise Recherchen, Observationen oder Befragungen Informationen beschafft, welche oftmals als Beweise dienen.

Künftig werden auch unsere Stromkunden nach dem Vorbild des großen Sherlock Holmes zu Detektiven. Denn mit unserem neuen Angebot ermitteln sie in ihrem Haushalt still und leise, welche elektrischen Geräte wie viel Strom verbrauchen und welche Kosten dabei entstehen. So sind die Stromfresser schnell enttarnt und das Energiesparen kann beginnen.

Möglich wird dies durch den Einsatz der neuen digitalen Stromzähler in Verbindung mit der iONA -App und dem iONA-Empfänger. Dank intelligenter Geräteerkennung zeigt die App, wie sich der Stromverbrauch auf die elektrischen Geräte im Haushalt verteilt. Sie weist darauf hin, wenn der Verbrauch ungewöhnlichen Schwankungen unterliegt und wie hoch die aktuellen Stromkosten sind. Damit gehören Überraschungen bei der Jahresrechnung der Vergangenheit an.

Weitere Informationen zum kostenfreien Angebot finden Sie unter www.enviaM.de/meinstromdigital.

Was iONA noch alles kann, zeigen wir Ihnen hier:

Die Stunde des Glücks oder wie cleveres Stromsparen funktioniert
Alarm gegen die Vergesslichkeit

Artikel teilen

Ähnliche Artikel

Hat Ihre Solaranlage eine Schraube locker?

Ist sie einmal installiert, versorgt Sie Ihre Solaranlage langjährig mit Strom. Die durchschnittliche Lebensdauer der ...

Gemeinsam für das Internet der Energie

Im Rahmen der Zukunftsvision #enviaM2030 gestalten wir die Digitalisierung der Energieversorgung. Gemeinsam mit aufstrebenden ...

enviaM meets Start-ups

Mit innovativen Ideen gestaltet die enviaM-Gruppe schon heute die Energiezukunft mit. Dabei arbeitet sie Hand in Hand mit ...

Besser wohnen mit der Haushaltsampel

Wie können wir das Leben in unseren eigenen vier Wände angenehmer und sicherer gestalten? Diese Frage stellte sich Lisa Lipfert und ...

Redispatch 2.0 - Was Anlagenbetreiber wissen müssen

Durch den Ausbau der erneuerbaren Energien erfolgt die Stromproduktion hierzulande immer mehr durch viele kleine Erzeuger. Das Wetter ...