Staatsminister Thomas Schmidt besuchte „Natur zum Anfassen“

enviaM und MITGAS starteten in der vergangenen Woche die achte Auflage von „Natur zum Anfassen“. Zum Projektauftakt besuchte Thomas Schmidt, Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft des Freistaates Sachsen, die Naturherberge Affalter. Als Schirmherr begrüßte er die Schülerinnen und Schüler der Oberschule Lößnitz.

Das diesjährige Motto von „Natur zum Anfassen“ lautet „Das Leben am und im Teich – dem Froschkönig auf der Spur“. Die teilnehmenden Naturhöfe gestalten diesen Themenbereich auf kreative und individuelle Weise.

Natur zum Anfassen 2017

Seit 2010 haben mehr als 14.700 Kinder einen erlebnisreichen Projekttag auf einem der insgesamt zwölf Partnerhöfe in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg erlebt.

Staatsminister Schmidt sagt:

Das Projekt „Natur zum Anfassen“ ist für unsere Schulkinder sehr wertvoll. Es vermittelt ihnen ein Umweltverständnis auf altersgerechte und sehr spannende Weise. Die Schulklassen erhalten die Gelegenheit, die Natur gemeinschaftlich zu erkunden und lernen spielerisch, wie wichtig der Schutz unserer Tier- und Pflanzenwelt ist. Sehr beeindruckend ist auch die Ideenvielfalt des Projektes.

Weitere Informationen zu den Naturhöfen und den Projektinhalten gibt es unter www.natur-zum-anfassen.de.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?
11