Energie in der Niederlausitz

Zwischen Elbe und Oder ließen sich im 7. Jahrhundert nach Christus die Slawen nieder. Ihnen wird eine geheimnisvolle Geschichte mit viel Raum für Sagen und Mythen nachgesagt. In der Niederlausitz erzählen verschiedene Statuen und Denkmäler von den Gottheiten, Naturgeistern und Sagengestalten. So auch im Erlebnispark Teichland. Dort im „slawischen Götterhain“ lernen Sie acht der zahlreichen Gottheiten kennen. Sagengestalten säumen dagegen den „Pfad der kleinen Götter“.

Aussichtspunkt Attraktion Teichland

An der östlichen Spitze des Parks bäumt sich ein 50 Meter hoher Turm auf, von dem Sie einen beeindruckenden Rundumblick haben. Bis zu 50 Kilometer reicht die Sicht ins Umland. Von hier aus sehen Sie die Tagebaulandschaft Jänschwalde, wo jährlich neun bis 12 Millionen Tonnen Braunkohle gefördert werden. Zudem liegt Ihnen der ehemalige Tagebau Cottbus Nord zu Füßen, auf dessen Gelände der Cottbuser Ostsee entsteht. Die Geschichte zur Landschaft im Wandel erfahren Sie im Museum des Turms.

Erlebnispark Teichland

Inmitten eines Gebiets, in dem ein traditionsreicher Energieträger abgebaut wird, schlägt der Erlebnispark Teichland eine Brücke zu regenerativen Energien. Denn einerseits produziert hier eine große Photovoltaik-Anlage mit einer Leistung von knapp 17 Kilowatt Peak grünen Strom. Diesen speist der Erlebnispark ein und stellt ihn so der Region zur Verfügung. Andererseits beheizt eine Erdwärmepumpe die beiden größten Gebäude des Parks.

Der Erlebnispark Teichland gestaltet damit aktiv die Energiewende mit, deren zentrale Säule der Ausbau der erneuerbaren Energien ist. Die Stromversorgung hierzulande wird Jahr für Jahr grüner. Die wichtigsten Energieträger sind Wind- und Sonnenenergie. Daneben leisten Biomasse und Wasserkraft einen wertvollen Beitrag zur nachhaltigen Energieversorgung. Nach Berechnungen des Umweltbundesamts wurden durch den Einsatz regenerativer Energien im Jahr 2018 rund 184 Millionen Tonnen Treibhausgas-Emissionen vermieden. Davon entfielen rund 141 Millionen auf den Stromsektor und rund 35 Millionen auf den Wärmesektor.

2 Kinder Sommerrofelbahn

Zum enviaM-Aktionstag am 23. Juni können Sie mit Ihrer Familie viele Angebote im Erlebnispark Teichland kostenfrei nutzen. Laden Sie dafür den Aktionstage-Coupon herunter.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?
16