Physik leicht gemacht

enviaM bietet verschiedene Experimentiersysteme für die Klassen 1 bis 12 an. Diese stehen den Schulen kostenfrei zur Verfügung.

Experimentierkoffer Klasse 1 bis 7

Für die jüngeren Schüler bis Klasse 7 eignet sich unser Experimentierkoffer „New Energy“.

Physik leicht gemacht, Experimentierkoffer

Hier können sich sowohl Grundschüler im Sachkundeunterricht als auch die Größeren im Physikunterricht ausprobieren. Im Vordergrund steht dabei der Spaß am Wissen. Die Schüler experimentieren mit dem Inhalt des Koffers zu den unterschiedlichsten Themen wie Photovoltaik, Wind- und Wasserkraft, Elektromobilität, Energiespeicherung und Brennstoffzellentechnik.

Experimentierkoffer Klasse 8 bis 12

Für die Klassen 8 bis 12 bieten wir drei verschiedene Experimentiersysteme an.

Beim Experimentierkoffer „Smart Grid“ steht die Stabilität der Stromnetze im Mittelpunkt. In praxisorientierten Versuchen werden Herausforderungen bei der Integration von Photovoltaik- oder Windkraftanlagen im Netz aufgezeigt. Gleichzeitig lernen die Schüler Möglichkeiten zur Stabilisierung des Netzes kennen.

Mit dem Experimentiersystem „Photovoltaik“ werden einfache Versuche zur Demonstration der Solarenergie mit Motor oder Hupe sowie physikalische Grundlagenversuche möglich. Der Koffer „Windenergie“ vermittelt physikalischen Grundlagen der Windenergienutzung.

Physik leicht gemacht, Experimentierkoffer

Die Experimentiersysteme bringen Abwechslung in den Unterricht und fördern durch praxisnahe Übungen das physikalische Verständnis bei den Schülern.

Wenn Sie in Ihrem Unterricht gern mit einem Experimentierkoffer arbeiten möchten, schicken Sie eine E-Mail an engagement@enviaM.de.

Begleitend zu den Experimentiersystemen bieten wir kostenfreie Lehrerfortbildungen an. Diese vermitteln Details zu den Experimentierkoffern, den möglichen Experimenten sowie dem Einsatz im Unterricht. Termine und Orte finden Sie unter www.enviaM-gruppe.de.