UNTERNEHMENSBLOG Blog abonnieren
Kategorie RegionUnternehmenAktionen

Leipziger gewinnen 8. MITGAS Schüler-Rafting

Bei herrlichstem Sommerwetter fand am 7. Juni 2016 das Finale des 8. MITGAS Schüler-Raftings im Kanupark Markkleeberg statt.

Das Team „Ostwald“ des Wilhelm-Ostwald-Gymnasiums Leipzig entschied das finale Rennen für sich. Knapp dahinter folgte die „Rafting Crew OSB“ der Oberschule Brandis und auf dem dritten Platz landete das Team „SOS“ der Sportoberschule Leipzig. Nach der Siegerehrung interviewte das Blog-Team die Siegermannschaft „Ostwald“.

Habt ihr euch speziell auf das Schüler-Rafting vorbereitet?

Ja, mental! Das war aber gar nicht schwer, weil wir auch ein „Freizeitteam“ sind, das heißt, wir sind alle im Alltag miteinander befreundet.

Was waren beim Rennen die größten Herausforderungen?

Die K.-O.-Runden waren sehr schwer. Besonders aufpassen muss man auch immer beim Start, um gut in den Kanal hineinzukommen. Und am Ende der letzten Runde haben wir uns sogar kurz vor Schluss quergestellt.

Was euch fast den Sieg gekostet hätte! Seid ihr denn zufrieden mit eurem ersten Platz und hat es euch Spaß gemacht?

Na klar!

Werdet ihr morgen Muskelkater haben?

Das Raften war schon ziemlich anstrengend, aber Muskelkater bekommen wir wahrscheinlich nicht.

Also lief bei euch alles ganz schmerzfrei ab? Ist denn auch niemand über Bord gegangen?

Nein, aus unserem Team gar keiner!

Insgesamt 483 Schüler in 69 Teams nahmen dieses Jahr am MITGAS Schüler-Rafting teil. In der Endrunde des Wettbewerbs traten zwölf Mannschaften gegeneinander an. Jedes Team besteht aus sieben Schülern und Schülerinnen der achten und/oder neunten Klassenstufen einer Schule. In jedem Boot sitzt zusätzlich ein Raftguide des Kanuparks. Neben vier Leipziger Teams und drei Mannschaften aus dem Landkreis Leipzig kämpften auch Schüler aus dem Burgenlandkreis, dem Landkreis Altenburger Land, dem Landkreis Nordsachsen und der Stadt Halle um den Sieg des Finales. Im Wildwasserkanal mussten sich die Teams sowohl im Zeitfahren als auch in einer K.O.-Runde messen.

Weiterführende Informationen, die Teilnehmerlisten und Ergebnisse gibt es hier.

Kommentieren

*Pflichtfeld