UNTERNEHMENSBLOG Blog abonnieren
Kategorie MenschenRegionUnternehmen

“Lady Soccers” kicken in Spremberg

Am ersten Augustwochenende ging es unter dem Motto „Spremberg – weltoffen und tolerant“ sehr sportlich zu. Sieben Mannschaften mit Kickern aus aller Welt betraten zum zweiten Spremberger Fußball Cup den Rasen. Die Aktion setzte erfolgreich ein Zeichen für ein offenes Miteinander und gegenseitige Akzeptanz.

fussballfrauen_3

Mit dabei waren auch zwei Frauenmannschaften der enviaM-Tochtergesellschaft envia SERVICE. Sie zeigten vor den Augen der mitfiebernden Kollegen und Familien erstmalig ihre Ballkünste. Mannschaftskapitänin Sieglinde Hinzer war begeistert vom guten Zusammenspiel:

Unser Team ‚Lady Soccers‘ hat sich erst im April zusammen gefunden. Seitdem trainieren wir fleißig einmal pro Woche. Der Fußball Cup war unsere Premiere. Wir sind mächtig stolz, wie gut wir als Team auch auf dem Sportplatz funktionieren. Das Wochenende hat uns noch stärker zusammen geschweißt.

Die enviaM-Gruppe unterstützte den Cup zudem mit 500 Euro und Trikots im Rahmen des Integrationsfonds. Dieser kann von Vereinen in Anspruch genommen werden, die sich für die Integration von Flüchtlingen einsetzen und dafür spezielle sportliche Aktivitäten anbieten. Weitere Informationen gibt es unter www.enviam-gruppe.de/engagement/soziales.

fussballfrauen_2

Nach der ersten Partie feilen die Damen übrigens weiter zielstrebig an ihrer Technik. Der nächste Raseneinsatz steht beim Sport- und Familienfest der enviaM-Gruppe im September in Döbeln an.

fussballfrauen_4

Kommentieren

*Pflichtfeld