UNTERNEHMENSBLOG Blog abonnieren
Kategorie Energie

Klimaschutzplan

Klimaschutzabkommen

Im November 2016 hat die Bundesregierung den Klimaschutzplan 2050 beschlossen. Dieser beschreibt den Weg in ein weitgehend treibhausgasneutrales Deutschland. Bis zum Jahr 2030 sollen die Treibhausgasemissionen um mindestens 55 Prozent gegenüber 1990 verringert werden. Konkret sind für die einzelnen Wirtschaftszweige (Sektoren) folgende Vorgaben vorgesehen.

Klimaschutzplan

Von zentraler Bedeutung ist der Umbau der Energiewirtschaft. In diesem Sektor wurden mit der Energiewende bereits entsprechende Weichen gestellt. Die Energiewende sieht vor, die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien deutlich auszubauen und im Gegenzug die Stromerzeugung aus klimaschädlichen fossilen Energien zurückzufahren.
Mit dem Klimaschutzplan bekennt sich die Bundesregierung zum Pariser Klimaschutzabkommen. Darin hat sich die Weltgemeinschaft auf das Ziel verständigt, die Erderwärmung auf deutlich unter 2 Grad gegenüber vorindustriellen Werten zu begrenzen.

Mehr zur Energiewende in Deutschland erfahren Sie unter www.energiezukunft-ostdeutschland.de.

Kommentieren

*Pflichtfeld