UNTERNEHMENSBLOG Blog abonnieren
Kategorie Region

Kinderstube in luftiger Höhe

Ein Verteilnetzbetreiber sorgt dafür, dass der Strom sicher und zuverlässig bis zum Endkunden gelangt. Doch hätten Sie gedacht, dass auch Artenschutz zu seinen Aufgaben zählt? Der enviaM-Verteilnetzbetreiber MITNETZ STROM engagiert sich seit Jahren für den Umweltschutz. Immer wieder bauen Vögel ihr Heim auf Masten und gefährden damit nicht nur sich selbst sondern auch die Anlagen. Durch Befliegungen werden die Nester zum Beispiel entdeckt.

Fischadler_2

Dann heißt es schnell handeln, um Schlimmeres zu verhindern. MITNETZ STROM arbeitet eng mit Naturschutzverbänden und Umweltbehörden zusammen. Gemeinsam werden Nester umgesetzt, Vogelschutz an Mittelspannungsfreileitungen angebracht und Brut- oder Nisthilfen auf ausgedienten Masten errichtet. Für Eulen, Fledermäuse, Mauersegler und Mehlschwalben werden alte Turmstationen zu Vogelhotels umgebaut.

Fischadler_1

Neben all den vorbeugenden Maßnahmen unterstützen die Kollegen von MITNETZ STROM auch die Arbeit der Naturschutzbeauftragen mit ganzem Können. Ende Juni wurden junge Fischadler, die auf einem Hochspannungsmast zwischen Bad Düben und Torgau wohnen aus dem Nest geholt, um sie zu vermessen und ihnen Ringe anzulegen.

Fischadler_5

Ein Monteur kletterte dazu bis ganz nach oben, legte die Vogelkinder vorsichtig in einen Ledersack und beförderte sie nach unten. All das erfolgte unter den Adleraugen des Kreisnaturschutzbeauftragten und Artbetreuers für den Landkreis Nordsachsen. Für den Vogelnachwuchs bedeutete die Aktion zunächst zwar etwas Aufregung, aber sie waren schnell wieder in ihrer gewohnten Umgebung in luftiger Höhe zurück.

Übrigens: 2015 hat MITNETZ STROM im Landkreis Nordsachsen über 100 Nisthilfen zur Verfügung gestellt. Diese dienen als Ersatz für den Rückbau von Mittel- und Niederspannungsfreileitungen. Dazu gehören Starenhöhlen, Großraumhöhlen, Fledermausflachkästen oder Nisthöhlen verschiedener Größen mit Schutzvorrichtungen vor Mardern und Katzen.

Kommentieren

*Pflichtfeld