mehrere Inlineskater, Fläming Skate mehrere Inlineskater, Fläming Skate

Auf Rollen und Rädern entlang der Fläming-Skate

Sportlichen Familien empfehlen wir eine Tour auf der Fläming-Skate im brandenburgischen Landkreis Teltow-Fläming. Hier geht es auf Inlinern oder alternativ auf zwei Rädern durch Wälder, Wiesen und Felder unweit von Berlin, entlang malerischer Dörfer und Städte im Niederen Fläming und dem Baruther Urstromtal.

Unterwegs auf 230 asphaltierten Kilometern

Die asphaltierte, zwei bis drei Meter breite und 230 Kilometer lange Piste sorgt für Fahrspaß bei Jung und Alt. Die Fläming-Skate ist die längste zusammenhängende Strecke dieser Art in Europa. Perfekt, um die freie Zeit in der Natur zu genießen und sich dabei aktiv zu betätigen. Sie eignet sich auch für Rollstuhlfahrer, Nordic Walker oder Spaziergänger, vorausgesetzt alle nehmen aufeinander Rücksicht. Die Skatebahn zählt zum öffentlichen Straßenraum. Das heißt, für alle Sportler gilt die Straßenverkehrsordnung.

Sie können auf der Strecke Zwischenstopps in Freibädern, eine Rast im Biergarten oder eine Erholung im Wildpark einplanen.

Kiek doch mal

Ein ganz besonderer Aussichtspunkt auf Rundkurs 7 zwischen Wahlsdorf und Liepe ist die Kiekebank direkt an der Fläming-Skate gelegen. Sie lädt ein zum Pause machen, Füße baumeln und Blick schweifen lassen. Das Projekt hat der Heimatverein Wahlsdorf e.V. in die Hand genommen. Die Bank ist ausschließlich aus alten Materialien vom Dachboden zusammengezimmert. Die Sehenswürdigkeit besitzt neben ihrer eigenen Homepage sogar einen Instagram-Account.

Acht Rundkurse auf der Fläming-Skate: Sie haben die Wahl

Soll die Strecke eher kurz oder lang, eben oder anspruchsvoll sein? Auf der Internetseite der Fläming-Skate sind alle acht Rundkurse sowie 13 Zubringer beschrieben.
Praktisch: Auf Ihrem Smartphone können Sie die Streckendaten ganz einfach über Google Maps in der mobilen Version abrufen. Die Fläming-Skate ist in das überregionale Radwegenetz eingebunden. Sie haben unter anderem Anschluss an den Spree-Radweg im Landkreis Dahme-Spreewald.

Rund um die Strecke gibt es verschiedene Veranstaltungen, wie die jährlich am ersten Septemberwochenende stattfindende 100-km-Fläming-Skate-Inlinetour.

Wer noch mehr erleben möchte, dem empfehlen wir einen Besuch des Saurierparks und Irrgartens Kleinwelka, einen Ausflug zu den Sternen im Zeiss-Planetarium Jena oder eine rasante Fahrt auf der Allwetterrodelbahn Weißenfels. Für Naturliebhaber lohnt sich ein Ausflug in den Harz zur Rappbodetalsperre – Adrenalinkick inklusive – oder eine Wanderung im Erzgebirge entlang der Pockau.

*Fotos: Landkreis Teltow-Fläming

Artikel teilen

Ähnliche Artikel

30.000. Kind bei „Natur zum Anfassen“

Die Klassen 3a und 3b der Grundschule Dahme feierten gemeinsam mit enviaM und den Mitarbeitern des Höllberghofes sowie der Naturwacht...

Städtewettbewerb: Vom Rathaus auf den Sattel

Falls kürzlich Ihr Stadtoberhaupt an Ihnen vorbei radelte, haben Sie richtig gesehen. Denn auch 2021 veranstalten enviaM und MITGAS ...

Wandern im Mittleren Erzgebirge

Zwischen den beschaulichen Kleinstädten Pockau-Lengefeld und Zöblitz verläuft ein Rundwanderweg durch das romantische Pockautal. ...

Hoch über der Rappbodetalsperre im Harz

Adrenalinkick gefällig? Den verspricht ein Ferienausflug an die Rappbodetalsperre bei Wernigerode. Hier jagt ein Rekord den ...

Mit dem Schlitten unterwegs auf der Allwetterrodelbahn in Weißenfels

Rodeln im Sommer gibt’s nicht? Doch. Die Allwetterrodelbahn in Weißenfels lädt bei jeder Wetterlage zur rasanten Fahrt ins Tal ...