UNTERNEHMENSBLOG Blog abonnieren
Kategorie Energie

Ein Gewinn mit sonnigen Aussichten

Jost Bretschneider ließ im vergangenen Jahr eine enviaM-Solarstromanlage auf seinem Haus installieren und erfüllte sich damit einen Traum.

Meine Stromversorgung selbst in die Hand nehmen – das war schon immer mein privates Vorhaben.

Eine Zeitungsanzeige führte Jost Bretschneider zu den Solarwochen von enviaM und damit ein Stück näher zu seinem Projekt. Nach einem ausgiebigen Gespräch mit einem enviaM-Kundenberater im Juni 2016, fand bereits im Oktober die reibungslose Installation der Anlage statt und die Bretschneiders konnten ihren ersten eigenen Strom ernten. Das mit dem Kauf der Solaranlage der Größe „M“ auch ein Gewinnspiel verbunden war, war sich Jost Bretschneider zwar bewusst, aber an einen Gewinn hatte der Sachse nie geglaubt. Umso mehr freute er sich, als zum Jahresende die sonnige Botschaft im Briefkasten steckte.

Zwar stand es dort schwarz auf weiß, dennoch habe ich es nicht geglaubt. Die Kundenberaterin von enviaM bestätigte mir dann telefonisch: Sie haben eine Solaranlage im Wert von 4.990 Euro gewonnen.

Jost Bretschneider verspricht sich auf lange Sicht deutlich niedrigere Energiekosten sowie maximale Selbstversorgung. Bisher sind in den vergangenen Monaten, aufgrund der dunklen Jahreszeit, noch keine nennenswerten Ersparnisse aufgekommen, dennoch möchten die Bretschneiders mindestens 2.000 von ihren bisher jährlich 4.000 verbrauchten Kilowattstunden einsparen.

Stromfresser wie Waschmaschine und Geschirrspüler laufen bei uns tagsüber, so dass wir unseren Verbrauch der Sonnenenergie anpassen und damit nachhaltig, sicher und kostengünstig Strom produzieren können.

Jost Bretschneider ist nun einer von insgesamt 600 zufriedenen enviaM-Solarkunden in der Region. Weitere Informationen gibt es unter www.solarwelt-enviaM.de.

Kommentieren

*Pflichtfeld