E-Schwalben – Aufsteigen und losfliegen

Am Morgen schnell zum Lieblingsbäcker, mittags baden im See und abends zu Besuch bei Freunden. Mit unseren E-Schwalben macht das alles noch viel mehr Spaß. Unter dem Motto „Wir bringen Strom auf die Straße & Leipzig fliegt drauf“ bietet die enviaM-Gruppe ein E-Roller-Sharing an. In Leipzig und Markkleeberg ziehen 40 E-Schwalben ihre Kreise und machen Elektromobilität für jedermann zugänglich.

Aufsteigen und losfahren

Das flexible Mietsystem funktioniert über die App unseres Partners „ZOOM Sharing“. Per Karte finden Nutzer den nächsten freien Elektroroller und können diesen bereits 15 Minuten vor Fahrtantritt reservieren. Beim Erstgebrauch der E-Schwalbe wird der Führerschein gescannt und eine einmalige Startgebühr von zehn Euro erhoben. Danach kann die entspannte Fahrt inklusive 30 Freiminuten beginnen. Jede weitere Minute kostet 0,24 Euro. Zündschlüssel und Helme für bis zu zwei Personen befinden sich im Topcase auf dem Gepäckträger des flotten Flitzers, der mit maximal 45 Kilometern pro Stunde durch die Straßen saust. Am Zielort angekommen, wird die Fahrt unkompliziert über die App beendet.

Freie Fahrt für Nachhaltigkeit

enviaM ist eines der ersten Unternehmen in Ostdeutschland, welche ein Sharing-Modell für E-Schwalben anbietet. Dafür arbeitet der Energiedienstleister mit der GOVECS AG, dem führenden Hersteller von Elektrorollern in Europa, zusammen. Das Projekt startete im Juni mit 30 E-Schwalben in Leipzig, welche sich bereits großer Beliebtheit erfreuen. Nach der erfolgreichen Einführung können nun auch Markkleeberger mit 10 E-Schwalben durch die Region und zwischen den beiden Städten hin und her düsen.

Viele kennen die ikonischen Roller noch aus ihrer Jugend, denn in den 80ern und 90ern war die Schwalbe das beliebteste Kleinkraftrad in Ostdeutschland. Im nostalgischen Retro-Design erinnert die heutige E-Schwalbe an die alten Zeiten und setzt dabei auf Nachhaltigkeit. Klimafreundliche Mobilität ist heute wichtiger denn je, findet enviaM CEO Dr. Stephan Lowis:

Mit unserem Sharing-Angebot für E-Schwalben in Leipzig setzen wir ein sichtbares Zeichen für den Klimaschutz und gegen Luftverschmutzung in Städten.

Mehr Infos rund um die E-Schwalbe finden Sie hier. Wenn es lieber vier statt zwei Räder sein sollen, bieten wir mit unserem Carsharing-Angebot eQar komfortable E-Autos zum Ausleihen. Darüber hinaus hat enviaM auch Ladelösungen und clevere Stromtarife für Ihre individuelle Elektromobilität. Noch keine Idee, welches E-Auto zu Ihnen passt? Dann empfehlen wir diesen Beitrag.

Artikel teilen

Ähnliche Artikel

Wie umweltfreundlich sind Elektroautos wirklich?

Schnelles Fahren ohne giftige Abgase. Das versprechen Elektroautos, welche fester Bestandteil der Verkehrswende sind und sich einer ...

Elektrisch flitzen statt besitzen

Mal fix die Einkäufe nach Hause bringen, die Kinder zum Sportverein fahren oder einen kurzfristigen Termin wahrnehmen. Wenn kein Auto...

Die ungewisse Zukunft der Verbrenner

Die Tage der Verbrenner sind gezählt, die Zukunft gehört dem Elektromobil. Autobauer setzen seit ein paar Jahren verstärkt auf ...

Leben und Laden unter einem Dach

Auch Elektrofahrzeuge müssen regelmäßig tanken. Dafür ist es aber nicht zwangsläufig nötig, an eine öffentliche Tankstelle zu ...

Tipps für die richtige E-Bike-Pflege

Wer sein Rad liebt, der – pflegt. So wartungsintensiv wie ein Auto oder ein Motorrad ist ein E-Bike nicht. Dennoch sind einige ...