Dürfen wir vorstellen: Martin

Die dritte WIR IM OSTEN-Staffel mit den enviaMännern ist bereits in vollem Gange. Die enviaMänner – das sind Martin und Paul. Nach interessanten Energie-Experimenten im Hobbykeller und einer spannenden Reise mit dem Elektroauto durch Ostdeutschland kehren die beiden nun zurück in ihre WG. Den nicht immer harmonisch verlaufenden WG-Alltag von Martin und Paul können Sie jederzeit auf unserem YouTube-Kanal verfolgen.

Aber nun möchten wir Ihnen die beiden gerne näher vorstellen – heute: MARTIN

Martin ist der Sensible und Einfühlsame. Er teilt eigenen Angaben zufolge wirklich alles mit seinem Mitbewohner. Manchmal ist er aber auch ein kleiner Quatschkopf und geht Paul damit gehörig auf den Keks. Doch seine Blödeleien verübelt Paul ihm nicht lange. Denn er weiß, dass das kleine Energiebündel Martin dafür sorgt, dass ihm und seinen Mitmenschen im Alltag nie langweilig wird. Aus reiner Neugier hinterfragt er Vieles und macht dabei immer neue Entdeckungen. Paul rutscht jedoch gelegentlich in seine Lehrerrolle und holt Martin wieder aus seiner Experiment-Welt heraus und damit auf den Boden der Tatsachen zurück.

Martin brennt für Themen rund um die Energie und experimentiert gerne. Werfen Sie doch einen Blick auf Martins Steckbrief, um weitere interessante Details über ihn herauszufinden.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?
8