UNTERNEHMENSBLOG Blog abonnieren

Artikel von Claudia Anke

Kategorie MenschenRegion

Die mit der Harfe spielen

Mit Energie für die Musikförderung: Daniela Blasek und Udo Stötzner gehören seit zehn Jahren zum Team, das den Musikschulwettbewerb “enviaM – MUSIK AUS KOMMUNEN” auf die Beine stellt. Im Interview erzählen sie von den ersten Gehversuchen ihres Projektes und ihrer Liebe zur Musik. Musikschulwettbewerb sucht Energieversorger? Wie kam es zu der Zusammenarbeit? Daniela Blasek: enviaM […]

zum Artikel
Kategorie MenschenUnternehmen

Vorstände auf Sommertour

Die Energiewende ist ein sehr komplizierter Vorgang. Den Wandel der Energieversorgung verständlich zu machen, ist deshalb bei der enviaM-Gruppe Chefsache. Mehrmals im Jahr kommen die Vorstände mit den Medien als wichtigen Meinungsbildnern zusammen, um diese über die aktuellen Geschehnisse auf dem Laufenden zu halten. Jüngstes Beispiel ist die Sommertour, zu der unser Vorstand Wirtschaftsredakteure der […]

zum Artikel
Kategorie ZukunftUnternehmen

Spannungen in der Energiewende – 6. Ostdeutsches Energieforum

Die Energiewende im Spannungsfeld regionaler, nationaler und europäischer Interessen – darüber diskutierten rund 350 Gäste aus Energiewirtschaft, Wissenschaft und Politik auf dem 6. Ostdeutschen Energieforum am 29. und 30. August in Leipzig. Gleich im ersten Diskussionspanel wurde enviaM-Vorstandvorsitzender Tim Hartmann deutlich und bezog klare Position: „Die Energiewende findet im Verteilnetz statt. Sie ist dezentral und […]

zum Artikel
Kategorie Region

Wohin in den Ferien? Bankenzentrum Mügeln

Bankenzentrum? Ganz klar: die Wall Street in New York oder das Bankenviertel von Frankfurt am Main. Unser aktueller Ausflugstipp führt allerdings in die Kleinstadt Mügeln in Nordsachsen. Auch da floriert das Bankengeschäft. Allerdings nicht in Sachen Geld. Im Bankenzentrum Mügeln laden 37 Themen(sitz)bänke dazu ein, die Natur und die Menschen der Region näher kennen zu […]

zum Artikel
Kategorie Region

Wohin in den Ferien? Gläserne Molkerei Münchehofe

Wer schon immer mal wissen wollte, wie Heumilch schmeckt oder wie die Löcher in den Käse kommen, der ist in der Gläsernen Molkerei im brandenburgischen Münchehofe genau richtig. In der Bio-Molkerei erhalten Besucher einen umfangreichen Einblick in die Produktion von Trinkmilch, Joghurt, Quark, Butter und Käse. Der gesamte Herstellungsprozess vom Landwirt bis zum Kühlregal wird […]

zum Artikel
Kategorie Region

Wohin in den Ferien? Rappbodetalsperre im Harz

Adrenalinkick gefällig? Den verspricht ein Ferienausflug an die Rappbodetalsperre bei Wernigerode. Hier jagt ein Rekord den nächsten. Als Besucherattraktionen locken die zweitlängste Fußgängerhängebrücke der Welt und die längste Doppelseilrutsche Europas. Beide sorgen für eine gehörige Portion Action. Doch auch wer es etwas ruhiger mag, kann rund um den Stausee so einiges erleben. Die Rappodetalsperre zählt […]

zum Artikel
Kategorie Region

Wohin in den Ferien? Miniwelt Lichtenstein

An einem einzigen Ferientag die Welt entdecken? Das geht in der Miniwelt im sächsischen Lichtenstein. Auch ohne Flugreise und großes Urlaubsbudget sind hier Schnappschüsse vor dem Eiffelturm oder gar dem Taj Mahal möglich. In der fünf Hektar großen Parklandschaft lassen sich über 100 bedeutende Bauwerke der Erde in Miniatur bestaunen. Ein Spaziergang führt zunächst an verschiedenen […]

zum Artikel
Kategorie EnergieUnternehmen

Mit Handschuhen unter Spannung

Für diejenigen, die von Berufswegen her „mit Strom zu tun haben“, ist Arbeiten unter Spannung ganz normales Tagesgeschäft. Doch wie funktioniert das? Strom ist doch gefährlich. Eine Person arbeitet unter Spannung, wenn sie sich sehr nah an stromführenden Teilen bewegt oder diese sogar berührt – so viel ist klar. Das kann mit den Händen, aber […]

zum Artikel
Kategorie Region

Wohin in den Ferien? Ferropolis

„Wahnsinn, was da für Kolosse stehen!“ – So oder so ähnlich werden Kinder ihren Freunden vom Ferienausflug nach Ferropolis berichten. In dem Freilichtmuseum nahe Gräfenhainichen ragen fünf beeindruckende Bergbaugroßgeräte in den Himmel. Ferropolis, auch als „die Stadt aus Eisen“ bekannt, vereint Technik, Kultur und Natur. Damit fasziniert sie Jung und Alt. Bei einer Baggertour über […]

zum Artikel
Kategorie Region

Wohin in den Ferien? Wildkatzendorf Hütscheroda

Die Europäische Wildkatze zählt zu den gefährdeten Tierarten. Nur 5.000 bis 10.000 der scheuen Waldbewohner gibt es in Deutschland. Die grünen Landschaften Thüringens bieten für einige von ihnen noch eine Heimat. Wer den eleganten Jägern nachspüren und sie kennenlernen möchte, dem empfehlen wir einen Besuch im Wildkatzendorf Hütscheroda. Hier leben Carlo, Toco, Franz und Oskar […]

zum Artikel