WIR IM OSTEN kehren heim

Fast 40 Clips gibt es mittlerweile von unseren enviaMännern auf dem WIR IM OSTEN YouTube-Kanal. 2017 experimentierten Martin und Paul in ihrem Hobbykeller und zeigten jede Menge spannende Reportagen rund um das Thema Energie. Vergangenes Jahr tourten sie mit ihrem Elektroflitzer durch die Region. Dabei traf das Duo auf ganz unterschiedliche Menschen und deren energiereiche Projekte. Mit geballtem Energiewissen geht es nun ab nach Hause. Doch wie hausen die beiden eigentlich? Die enviaMänner wohnen gemeinsam in einer WG der besonderen Art. In der dritten WIR IM OSTEN-Staffel zeigen wir nicht nur, wie die beiden leben und gemeinsam ihren Alltag meistern, sondern auch ihre lieben Nachbarn und Gäste.

Die ersten Aufnahmen sind bereits im Kasten. Unser Filmteam besuchte die beiden „Energieexperten“ Mitte Januar und hat jeden Winkel der Jungs-WG genau unter die Lupe genommen. Natürlich haben Martin und Paul auch die ganz normalen Wehwehchen, mit denen jeder (ehemalige) WG-Bewohner vermutlich bestens vertraut ist. Und selbstverständlich beschäftigen sich die beiden auch Zuhause mit dem Thema Energie. Wer verbraucht eigentlich mehr? Die Jungs sind da recht unterschiedlicher Meinung und gehen der Sache gemeinsam auf den Grund.

Was Martin und Paul in ihren eigenen vier Wänden erleben, erfahren Sie ab Februar. Dann gibt es wieder jeden Monat eine neue Folge von WIR IM OSTEN mit unseren sympathischen enviaMännern. Doch das ist noch nicht alles. Auf unserem enviaM Facebook-Kanal sind neben den neuen Episoden weitere kurze Clips von Martin und Paul zu sehen. Deren Inhalt behalten wir aber noch für uns. Also bleiben Sie gespannt und schauen Sie auf unseren Kanälen vorbei.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?
11